Der Vorstand der Vereinsgemeinschaft Lohauserholz musste auf Grund der Coronakrise die aktuellen Vorgaben des Landes NRW umsetzen und mit sofortiger Wirkung das Vereinsheim bis auf weiteres schließen. 
Das heißt, dass alle im Vereinsheim stattfindenden Aktivitäten ab sofort ruhen und die Räume nicht genutzt werden können. 
 
Wir hoffen, dass wir alle gemeinsam die Krise meistern und wir bald wieder öffnen können.
 
Bis dahin wünschen wir Ihnen Gesundheit und alles Gute.

Natürlich können weiterhin Anfragen zur Vermietung gestellt werden - die Reservierung Ihres Wunschtermins ist allerdings zur Zeit leider nur unter Vorbehalt möglich.

Vereinsgemeinschaft - VGL

Die „Vereinsgemeinschaft Lohauserholz 1991 e. V.“ ist unter dem Aktenzeichen VR 1129 im Vereinsregister der Stadt Hamm eingetragen.

 Zweck der Vereinsgemeinschaft ist die Erhaltung und Betreibung des Vereinsheims in Hamm-Lohauserholz, Martinstraße 70. Sie hat darüber hinaus die Aufgabe, die Zusammenarbeit und das Zusammenleben der Mitgliedsvereine zu koordinieren und deren Brauchtum zu fördern. 


Mitglieder sind

Frauenchor 1931 Lohauserholz e. V.

Schützenverein Wiescherhöfen-Lohauserholz 1838 e. V.

Der Vorstand

Der Vorstand der Vereinsgemeinschaft Lohauserholz 1991 e.V. setzt sich aus dem „Geschäftsführenden Vorstand“ und dem „Erweiterten Vorstand“ zusammen.

 

Aktuell gehören zum „Geschäftsführenden Vorstand“

Toni May, Ulrich Brömmelhaus, Mechthild Kamann und Jutta Quade

 

Den „Erweiterten Vorstand“ bilden

Brigitte Schilling, Ulrike Serowy & Manfred Kleinekemper

Aufgaben

Die Aufgabe Veranstaltungen und Aktivitäten der Vereinsgemeinschaft zu planen und zu organisieren übernimmt der Festausschuss. Die angeschlossenen Vereine können jeweils bis zu vier ihrer Mitglieder in den Festausschuss entsenden. 

 

Aktuell sind dies

Frank Köller, Dominik Bräuer, Monika Weber, Jutta Quade & Heike Gilles.